NOT JUST

A CLAN

Mit den neuen Firmware-Versionen hat Sony die PlayStation 4 in den vergangen Jahren immer wieder um nützliche Features erweitert, wobei immer wieder auch von der Community geforderte Features berücksichtigt wurden. Eines der am meisten geforderten Features ist die Möglichkeit die PS4-Inhalte in Ordnern zu sortieren.
Scheinbar PS4 Firmware 4.0 im Anmarsch

Der üblicherweise besonders gut informierte Insider Tidux will nun erfahren haben, dass die Möglichkeit, Ordner anzulegen mit der neuen Firmware 4.0 zu erwarten ist. In Ordnern könnten die PS4-Nutzer ihre Spiele, Videos und Anwendungen in für sie logischen Gruppen anordnen, womit sie schneller auf die gewünschten Inhalte zugreifen könnten, anstatt sie aus der aktuellen endlosen Leiste im PS4-Dasboard herauszusuchen. Wann die neue PS4-Firmware 4.0 zu erwarten ist, wurde aber noch nicht verraten.

Auch auf der PlayStation 3 gab und gibt es bereits die Möglichkeit Ordner anzulegen, was es für viele PS4-Nutzer umso unverständlicher macht, dass Sony solch ein grundlegendes Feature nicht von Anfang auch auf der PlayStation 4 anbietet.

Sollte Sony wie bisher vorgehen, dann dürfte vor dem Release einer größeren Firmware-Version eine Beta durchgeführt werden, in der die neuen Features getestet werden. Zuvor wurde so auch schon die PS4-Firmware 3.50 in einer Beta getestet. Das letzte große Update brachte unter anderem die Möglichkeiten, offline zu erscheinen, Events zu planen und Remote-Play auf PC und Mac zu nutzen.

Quelle: Play3.de


Dein Kommentar

Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
Team Nukedout
DeSBL
webSPELL | NOR
Whiskey Youtube Channel
Elektronic Sports Liga
MajorLeagueGaming
LetzGamerz
callofduty.de
Hardcore Division Germany